Schauspiel Frankfurt

All our Futures

"All our futures" ist ein auf drei Jahre angelegtes stadtteilbezogenes Partnerschaftsprojekt des Schauspiel Frankfurt mit Schulen, Vereinen und Trägern von Jugend-Freizeitangeboten. In Zusammenarbeit mit Künstlerteams verschiedener Sparten wird Jugendlichen die Bearbeitung der zentralen Frage "Wie wollen wir leben?" ermöglicht. Dabei geht es um Hoffnungen, Ambitionen, Ängste und Überzeugungen sowie die Frage nach den Regeln für ein gelingendes Zusammenleben. Die Schülerinnen und Schüler durchdringen Alltagskultur und erfahren in diesem Prozess Kultur als lebensgestaltendes Element.

Beteiligt werden zunächst rund 220 Schüler aus unterschiedlichen weiterführenden Schulformen in drei Frankfurter Stadtteilen. Lehrerinnen und Lehrer sind aktiv eingeladen, an projektbegleitenden Praxisfortbildungen teilzunehmen. Verschiedene Projektpräsentationen und Inszenierungen sollen entstehen.

Getragen wird "All our futures" von einem Zusammenschluss städtischer, regionaler und bundesweiter Förderer. Ziel ist, ein tragfähiges Netzwerk für künstlerische Projekte zwischen Schulen, Partnerorganisationen in den Stadtteilen und dem Schauspiel Frankfurt zu knüpfen. Die Arbeitsweisen und Projektphasen werden dokumentiert und können als Referenzprojekt für alle Akteure der kulturellen Bildung dienen.

Weitere Informationen

Zum Seitenanfang