Kunstsammlung NRW, Düsseldorf

"museum global" – OPEN SPACE für Vermittlung

Die Projektidee OPEN SPACE entwickelte sich aus dem groß angelegten Ausstellungsprojekt "museum global". Ziel des OPEN SPACE ist es, Foto: Raumlaborberlindie Kunstsammlung noch deutlicher zur Stadt hin zu öffnen und mit ihr zu verzahnen. So wird der Eingang des Museums durch einen umfassenden architektonischen Eingriff neu zur Düsseldorfer Altstadt hin orientiert. Eine sich direkt anschließende große Halle, das OPEN SPACE, soll sich durch ein vielfältiges interdisziplinäres und transkulturelles Programm als Plattform für die Stadtgesellschaften der Landeshauptstadt etablieren.

Die Projektinhalte des OPEN SPACE werden mit Experten der lokalen Communities und Interessengruppen entwickelt und umgesetzt. Dabei sollen alle Bereiche des Museums konzeptionell und praktisch eingebunden werden. Übergreifendes Ziel ist, eine partizipative Kontakt- und Dialogzone zu schaffen. Neben inhaltlich inspirierenden Angeboten dienen hierzu auch der geplante freie Eintritt, ein gastronomisches Angebot oder freies WLAN.

Weitere Informationen

Zum Seitenanfang