Familienherberge Lebensweg gGmbH

Sozialrechtliches Beratungsangebot

Die Familienherberge Lebensweg in Illingen-Schützingen wurde im Frühjahr 2018 neu eröffnet. Ein Neubau mit 12 Kurzzeitpflegeplätzen, Therapieräumen sowie Hotelzimmern ermöglicht schwerstkranken und mehrfach behinderten Kindern und ihren Angehörigen eine gemeinsame Auszeit vom Alltag.

Familien, die ein unheilbar erkranktes Kind zuhause pflegen, befinden sich in einer psychischen, physischen und oft auch finanziellen Dauerbelastung. Sie haben zwar ein Recht auf Kurzzeitpflege von bis zu 28 Tagen im Jahr, aber Betreuungsplätze sind rar. Die Familienherberge Lebensweg ermöglicht durch neuen Wohn- und Pflegeraum Ferien für die gesamte Familie der Betroffenen. Die Einrichtung ist die einzige dieser Art in der gesamten Region.

Foto: Familienherberge Lebensweg gGmbHDie Commerzbank-Stiftung fördert innerhalb der Einrichtung ein angeschlossenes sozialrechtliches Beratungsangebot. Für Angehörige, die oft nicht ausreichend über die individuelle Rechtslage informiert sind und in ihrem Alltag aus organisatorischen oder zeitlichen Gründen keine Beratungsstelle aufsuchen können, schafft dieses konzentrierte Angebot Entlastung und stärkt damit die Teilhabe an der Gesellschaft. Die Beratungsstelle leistet beispielsweise praktische Hilfe beim Ausfüllen von Formularen oder Antragstellungen bei der entsprechenden Behörde. Ziel der gesamten Einrichtung sowie der Beratungsstelle ist es, Ansprechpartner für betroffene Familien in der gesamten Region zu werden.

Weitere Informationen

Zum Seitenanfang